Immobilienbewertung benötigt die BauGB - Verordnung

Willkommen bei Immobilienwertermittlung Hubert Kötter. Kontaktieren Sie mich unter 02173-901081.

Haben sie Angst davor, eine Immobilie überteuert zu kaufen, weil der Zustand der Immobilie nicht Ihrer Annahme entspricht?
Haben Sie Angst davor, eine Immobile zu günstig zu veräußern, weil Sie nicht wissen, wie die aktuelle Marktlage ist?
Die richtige Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken schützt einerseits den Käufer und andererseits den Verkäufer vor einer Benachteiligung beim Vertragsabschluss.
Beim Kauf und Verkauf von Immobilien ist es wichtig, sich einen Überblick über den Markt zu verschaffen, um nicht übervorteilt zu werden. Vor allem Experten, die eine Immobilie erwerben möchten, erkunden daher häufig schon Jahre vor dem eigentlichen Kauf die Marktlage, um die Preise ähnlicher Immobilien miteinander zu vergleichen. Ebenso gilt es für Verkäufer, einen nicht zu niedrigen Verkaufspreis für die Immobilie anzusetzen.
Doch welcher ist der richtige Preis?
Um den richtigen Preis für eine Immobilie anzusetzen, ist es wesentlich, diese von einer geschulten Person bewerten zu lassen.
Bei Erbschaftsstreitigkeiten, Scheidungsauseinandersetzungen, Enteignungsverfahren oder Bilanzierung ist die korrekte Bewertung der Immobilie von entscheidender Bedeutung. Auch hier trägt der Immobilienwertermittler dazu bei, dass sich niemand der Beteiligten benachteiligt fühlt und mit marktüblichen Werten gearbeitet wird.
Was ist eine Online (Internet) Immobilienbewertung?



  • Sie berechnen selbst, mit dem Programm des Anbieters, mit Ihren Angaben den Wert der Immobilie.

  • Das Programm des Anbieters sucht aus einer Datenbank Vergleichswerte zu Ihren Angaben in der Region.


  • Der gefundene Wert ist ein Vergleichswert der Ihnen als € Wert angezeigt wird. Es ist kein Verkehrswert = (Marktwert).

  • Eine Online Immobilienbewertung berücksichtigt nicht die nachstehenden Punkte 1-12.
1) Keine Bodenwertermittlung
2) Keine Grundbucheinsicht
3) Keine Auskunft über das Baulastenverzeichnis
4) Keine Auskunft über noch offene Erschließungsbeiträge
5) Keine Auskunft über Anliegerkosten, bezahlt oder noch offen?
6) Keine Auskunft aus dem Altlastenkataster
7) Keine Ertragswertermittlung einer vermieteten Wohnung oder eines Hauses
8) Keine Wohnflächenüberprüfung
9) Keine Abfrage über die Hausverwaltung bezüglich Rücklagen und Reparaturstau
10) Keine Ortsbesichtigung
11) Keine Immobilienbesichtigung
12) Keine Haftung für die Wertindikation


BauGB
Was unterscheidet eine Immobilienbewertung durch einen Sachverständigen (Gutachter) von einer
Online-Immobilienbewertung?

  • Ein Sachverständiger (Gutachter) hat
    eine Qualifikation1).


  • Ein Sachverständiger (Gutachter) erstellt sein Gutachten nach den vorgegeben Richtlinien im BauGB2) und nach den Sachwertrichtlinien in den jeweils gültigen Fassungen.

  • Das Ergebnis einer Immobilienbewertung ist der Verkehrswert = (Marktwert).


  • Ein Sachverständiger (Gutachter) muss u. a. bei der Erstellung einer Immobilienbewertung die nachstehenden Punkte 1-12 berücksichtigen.
1) Eine Bodenwertermittlung
2) Eine Grundbucheinsicht
3) Eine Auskunft über das Baulastenverzeichnis
4) Eine Auskunft über noch offene Erschließungsbeiträge
5) Eine Auskunft über Anliegerkosten, bezahlt oder noch offen?
6) Eine Auskunft aus dem Altlastenkataster
7) Eine Ertragswertermittlung von vermieteten Wohnungen oder eines Hauses
8) Eine Wohnflächenüberprüfung
9) Eine Abfrage über die Hausverwaltung bezüglich Rücklagen und Reparaturstau
10) Eine Ortsbesichtigung
11) Eine Immobilienbesichtigung
12) Eine Haftung für das erstellte Gutachten
1) Qualifikation = Befähigungsnachweis
2) BauGB = Baugesetzbuch

Ein Gutachten von einem erfahrenen Immobilienwertermittler sorgt für Klarheit.

Immobilienwertermittler Hubert Kötter ist Experte für Immobilien und in der Lage, individuellen Immobilien exakt den richtigen Wert beizumessen.
Käufer und Verkäufer erhalten dadurch Sicherheit. Meine Bewertungen finden Sie unter www.dasoertliche.de

  • Slider06
  • Slider07
  • Slider08
  • Slider09
  • Slider10
  • Slider11
  • Slider12
  • Slider13
  • Slider14
  • Slider15
  • Slider16
  • Slider17
  • Slider18
  • Slider19

Service

Kostenloses u. unverbindliches Erstgespräch am Ort der Immobilie oder eines Grundstücks.

SparschweinHubert Kötter
Gutachter Immobilien Langenfeld

Rufen Sie mich einfach an: 02173-901081

Dienstleistungen

Wertermittlung Immobilien
zwecks
  • Beleihungswertfindung
  • Teilung/Auflösung einer Erbengemeinschaft
  • Teilung/Auflösung einer GbR.
  • Teilung/Auflösung eines Immobilienvermögens
  • Wertermittlung vor Kauf einer Immobilie

Kontakt

Auf Ihre Anfrage freuen wir uns sehr.
Name*
Please let us know your name.

Telefon*
Please write a subject for your message.

*Pflichtfeld

Nutzerbewertung

Bewertungen zu immobilienbewertung-langenfeld.de

Besuchen Sie uns in Langenfeld!

Gutachten für

  • Kauf oder Verkauf
  • Erbschaften
  • Scheidungen
  • Rechte und Belastungen
  • Steuerliche Bewertungen (nach dem Bewertungsgesetz)
  • Versicherungen

ich bin für Sie erreichbar

Montag bis Freitag:
09:00 Uhr - 22:00 Uhr

Samstag:
10:00 Uhr - 14:00 Uhr

Sondertermine nach Vereinbarung

Anschrift

Hubert Kötter
Immobiliensachverständiger
Galkhausener Straße 3b
40764 Langenfeld

Fon: +49 2173 - 901081
Fax: +49 2173 - 901082

immobilienwertkoetter@t-online.de

Bleiben Sie in Verbindung